Wer ist die Frau die ich suche?

Wer ist die Frau die ich suche?

Das gewisse Feuer in den Augen muss natürlich schon da sein, dabei stehe ich ungemein auf blaue oder grüne Augen. Rabenschwarz und rot lockt mich, kunstblond stößt mich ab, auf naturblond fahr ich allerdings richtig ab. Sie ist groß, nicht so groß wie ich, aber nicht so klein dass wir uns für eine Umarmung verrenken müssten. Sie ist nicht dürr, aber auch nicht zu mollig oder gar dick, vielleicht eher griffig.

Soviel und nicht mehr zu den äußeren Dingen…

Sie sollte wissen was sie erreichen möchte und auch wissen, wo sie steht. Sie kann mir Paroli geben und auch mal frei heraussagen wenn sie etwas stört.

Sie ist definitiv kein Blödchen und lässt sich von aller Welt veralbern. Man kann mit ihr auch über ernsthaftere Dinge sprechen, auch mal über weltpolitische Dinge oder auch ein absurdes Thema mit tierischem Ernst behandeln.

Ebenso versteht sie meinen Humor, kann mir die Bälle zuwerfen und die annehmen, die ich ihr rüberwerfe. Sie ist ein nicht schallend lachender sondern fein lächelnder Fan des Narren in mir, denn sie versteht mich besser als die Laut- und Frühlacher.

Sie ist keine Glucke, die zuhause sitzt und mich bemuttert, sondern mich durch ihren Charme besticht und inspiriert, gerne mal Luder oder Vamp spielt, mich gegenüber anderen Männern vielleicht auch schon mal verunsichert, aber am Ende zu mir steht.

Sie ist sportlich eingestellt, wenn auch nicht überaktiv und ernährt sich bewusst, als das sie mich auch dahingehend weiter motivieren kann.

Sie hat Chic und Stil und wird mich auch darin zurechtweisen, denn dass ich ein modischer Schluderjahn bin weiß ich selbst, würde dies unter ein wenig weiblicher Hilfe aber sicher ändern können.

Sie versteht mich, auch wenn ich mal muffelig oder wortkarg bin, wir verstehen uns ohne viele Worte machen zu müssen.

Sie vertraut sich mir an, genauso wie ich mich ihr anvertraue, Geben und Nehmen auf beiden Seiten, ohne Bedingungen zu stellen.

Sie denkt zwar noch nicht morgen an Kinder, möchte aber vielleicht schon irgendwann, wenn sie weiß das ich der Richtige bin für sie, ein oder mehrere haben.

Sie hat nicht zwangsläufig die gleichen Hobbys und Vorlieben wie ich, hat aber durchaus eine gewisse Neugier an den Dingen die ich tue und auch keine Angst davor mich in ihre Hobbys und Kreise einzuführen.

(Anm. 2013: Ich schrieb diesen Wunschzettel für ein Liebesritual von Lilia, ich denke mal so um die 2002/2003 rum. Den Wunschzettel sollte ich in vier Teile reißen und verschiedenen Elementen übergeben. Was dann passierte? Nicht viel. Im Jetzt bin ich mit Kerstin zusammen. Huhu, Schatz!!)

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s